Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
2017-10-10

Mi. 25. Okt. Big Brother Award 2017 #BBA17

was stört uns Kunden bei dieser App, bei diesem Anbieter, wenn doch fast alle Angebote das Recht ihrer Kunden missachten und Daten sammeln, wo immer und so umfangreich sie können. Fast hat es den Eindruck, dass unsere Privatsphäre wie in einem Schlussverkauf verramscht wird. Die meisten Unternehmer, versuchen nicht nur den Umsatz zu steigern, sondern versuchen auch so viele Daten wie möglich von uns zu erhaschen, auf der Suche nach weiteren Einnahmeströmen und Kundenbindungszwangsmaßnahmen.


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-09-26

qTalk, Di. 26. Sep. Open Software Award

Open Minds - der österreichische Open Source Award

Open Source ist ein wirtschaftliches Schwergewicht und wesentlicher Innovationstreiber. Österreichische Open Source Akteure und Ihre Projekte brauchen Öffentlichkeit! Deshalb schaffen wir gemeinsam mit anderen Open-Communities eine neue Bühne und ein jährliches Fix-Event, bestehend aus einer Preisverleihung und anschließendem Open Source Ball.

Datum: 26. September 2017
Zeit: 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Ort: Raum D / MQ / Museumsquartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Jury:
  • David Ayers
  • Georg Markus Kainz
  • Christian Paminger
  • Markus Sulzbacher
  • Markus Tauber

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-08-23

qTalk, Di. 29. Aug. Über die Allmacht der Algorithmen

- wenn Big Five für uns entscheidet


Laut ist der ruf nach Zensur - und Fake News das beliebteste Thema in der Sommerhit Parade. Die Technologie Provider Facebook, Google & co, aber auch unsere Internet Service Provider sollen ohne richterlichen Beschluss aus eigenem Ermessen die Inhalte ihrer User und ihrer Kunden zensurieren müssen.
Datum: 29. August 2017
Zeit: 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Ort: Raum D / MQ / Museumsquartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Podium:
  • Walter Karban
  • Georg Markus Kainz

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-05-26

qTalk, Di. 30. Mai Cogito ergo sum

- die Nacht der Philosophie


Eine philosophische Auseinandersetzung mit dem Digitalen.
Datum: 30. Mai 2017
Zeit: 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Ort: Raum D / MQ / Museumsquartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Podium:
  • Cornelia Brüll
  • Marion Fugléwicz-Bren
  • Georg Markus Kainz

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-04-19

qTalk Di 25. Apr. 2017 Die Cloud als Bassena

- wenn unsere Infrastruktur miteinander redet


Eine der vielen Folgen des Internets ist eine Änderung unseres Kommunikationsverhaltens. Wer kennt sie nicht - die Kids, die sich gesenkten Hauptes mit einem Mobildevice auseinandersetzen - lesen, schreiben, Videos anschauen, Selfies photographieren oder telefonieren. Voraussetzung für diesen Wandel war die ständige Verfügbarkeit des Internets, die immer kleiner werdende Technik und die immer leistungsfähigeren Geräte.

Heute sind diese Geräte so leistungsfähig, dass man ihnen eigenständige Aufgaben erteilen kann. Die Geräte haben gelernt zuzuhören und Sprachbefehle auszuführen - perfekt geeignet für Assistenzeinsätze. All diese Geräte brauchen eine Platz um miteinander zu kommunizieren und Daten auszutauschen. Die Cloud wird zur Bassena, und mittels Big Data schnell zum Bassenatratsch. [https://de.wikipedia.org/wiki/Bassena]

Datum: 25. April 2017
Zeit: 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Ort: Raum D / MQ / Museumsquartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Podium:
  • Prof.(FH) Dr. Tauber Markus, FH Burgenland
  • Igor Ivkic
  • Roland Pellegrini
  • Patrick Rottmann
  • Mag. Georg Markus Kainz, q/uintessenz

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-03-26

q/Talk Di. 28. März 2017 CIA, der geheime Mitbewohner

- oder Sicherheit durch Transparenz


Im Rahmen der CIA-Leaks sind Anfang des Monats Einbruchswerkzeuge bekannt geworden, die ungeschützte Lücken in Windows, dem Betriebssystem von Microsoft, aber auch Lücken im iOS von Apple offenbaren.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-03-20

Linuxwochen Wien 4.-6. Mai 2017 - Einsteiger Workshops gesucht

Wie jedes Jahr finden in der Woche nach dem 1. Mai die Linuxwochen in Wien statt.

Die Veröffentlichungen der letzten Wochen über die Techniken der CIA und damit die Verwundbarkeit von Apple- und Windows-Systemen, sowie die Ankündigungen Windows Vista und Office 2007 zukünftig nicht mehr zu unterstützen, macht vieler Orts die Suche nach Alternativen notwendig.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-02-23

q/Talk Di 28. Feb. 2017 Plan D - wie Demokratie

​der Kampf um Demokratie - oder There is no Free Ride

Kaum ein Tag, an dem nicht irgendein Regierungsmitglied eine Forderung erhebt, deren Umsetzung einen Eingriff in unsere Verfassung und eine Schwächung unserer Bürgerrechte bedeuten würde.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-02-18

Linuxwochen Österreich Tour 2017

gemeinsam
mehr erreichen

4. - 6. Mai 2017
FH Technikum Wien


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2017-01-27

q/Talk Di 31. Jän. 2017 geplante Obsoleszenz

​und die Vergesslichkeit der Kunden

Das Phoebuskartell [1] wurde 1924 in Genf gegründet um den Weltmarkt für Glühlampen aufzuteilen und die Gewinne abzusichern. Eine der zentralen Übereinkünfte des Kartells war eine Standardisierung der Lebensdauer von Glühbirnen auf 1000 Stunden. Heute spricht man von geplanter Obsoleszenz [2], wenn man die geplante absichtliche Verringerung der Lebensdauer von Produkten meint.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-12-21

Urteil des Gerichtshof der Europäischen Union (EUGH)

Die Mitgliedstaaten dürfen den Betreibern elektronischer Kommunikationsdienste keine allgemeine Verpflichtung zur Vorratsdatenspeicherung auferlegen

Das Unionsrecht untersagt eine allgemeine und unterschiedslose Vorratsspeicherung von Verkehrs - und Standortdaten. Es steht den Mitgliedstaaten aber frei, vorbeugend eine gezielte Vorratsspeicherung dieser Daten zum alleinigen Zweck der Bekämpfung schwerer Straftaten vorzusehen, sofern eine solche Speicherung hinsichtlich der Kategorien von zu speichernden Daten, der erfassten Kommunikationsmittel, der betroffenen Personen und der vorgesehenen Dauer der Speicherung auf das absolut Notwendige beschränkt ist. Der Zugang der nationalen Behörden zu den auf Vorrat gespeicherten Daten muss von Voraussetzungen abhängig gemacht werden, zu denen insbesondere eine vorherige Kontrolle durch eine unabhängige Stelle und die Vorratsspeicherung der Daten im Gebiet der Union gehören.


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-11-20

q/Talk, Di 29.Nov. 2016 - Die EU Datenschutzgrundverordnung

- ein Informationsabend mit RA Dr. Lukas Feiler


Nach dem deutschen Erfolg von Industrie 4.0 bereitet sich die Bundesrepublik Deutschland auf die EU-DSGVO vor: "Ich bin nicht der Auffassung, dass Datenschutz ein Wettbewerbsnachteil ist, sondern ganz im Gegenteil." sagte Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz.
Anfang 2018 wird die europäische Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) auch in Österreich gelten. Damit gilt erstmalig in der EU Unionsrecht direkt in den Mitgliedsländern ohne in nationales Recht umgesetzt werden zu müssen.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-10-25

#BBA16 - Big Brother Awards Gala

Das Schweigen der Lemminge - Wer schweigt, scheint zuzustimmen



Live dabei
Rabenhof Theater
20 Uhr

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-10-20

#BBA16 - People's Choice & Volkswahl

Das Schweigen der Lemminge - Wer schweigt, scheint zuzustimmen

Seit Jahr und Tag wird uns stillschweigendes Einvernehmen unterstellt; Schweigen, das als fingierte Willenserklärung gewertet wird. Folgen wir dem Aufruf von FBI-Direktor James Comey: "So I think people ought to take responsibility for their own safety and security."

Jetzt Stimme erheben bei der
Volkswahl der Big Brother Awards:


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


2016-10-17

#BBA16 - Das Schweigen der Lemminge

- gegen die Vereinnahmung der User

Seit Jahren unterstellen uns nicht nur politische Akteure stillschweigendes Einvernehmen, welches sie als fingierte Willenserklärung werten. Unser Schweigen, der fehlende Widerspruch, wird als Zustimmung gewertet – getreu dem Motto "Qui tacet, consentire videtur". Auch wenn die EU-Datenschutz-Grundverordnung "Datenminimierung" einfordert, werden Produkte zumeist unter dem Gesichtspunkt entwickelt, möglichst einfach und möglichst immer an unsere Daten zu kommen. Statt auf lokale Intelligenz der Programme und lokale Datenspeicherung zu setzen, wird alles und immer in der Wolke des weltweiten Netzes gespeichert, gerechnet und analysiert.


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-




^


subscribe q/depesche - input mailaddress:
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria


 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern