quintessenz

q/depesche | /kampaigns

  • Linuxwochen 2002
    Mit über 1000 Besuchern, waren schon die ersten Linuxwochen die bisher größte Linux Veranstaltung in Österreich. Ähnlich dem Entstehungsprinzip von Linux organisiert als dezentrale Road Show von Tirol bis nach Eisenstadt. Mehr als 75 Vorträge, Workshops, Install-Parties und Firmenpräsentationen machten die Linuxwochen 2002 zur beinahe größten Linux Veranstaltung in Europa. Vorträge über die Überwachungsunion Europa und Key Signing Parties zum Signieren von digitalen Schlüsseln zur überwachungsfreien Kommunikation wurden regelrecht gestürmt und stehen daher auch wieder nächstes Jahr fix am Programm.
    2002-05-17T01:49:32
    -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
  • related links

    related topiqs

    /q/depeschen

    !CURRENTLY RUNNING!

    Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?