Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche
/kampaigns *
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
Linuxwochen Österreich Tour
BBA T-Shirt
Am Ende der Leitung
RSS RSS-Feed Depeschen
RSS RSS-Feed Kampaigns
Hosted by onstage
spacer
Standpunkt: Videoüberwachung im öffentlichen Raum
2006-10-10T12:03:47
Ein q/depesche Leser fragte über unsere Gründe zur Ablehnung von Videokameras zur Überwachung im öffentlichen Raum. Der Diskussion möchten wir und natürlich stellen. In Form einer kleinen FAQ.
AT: Wahlcomputer? Noch nicht. Aber dann.
2006-10-07T13:03:16
Sowohl die Invasion der Videokameras wie auch der Einzug der vollautomatischen Überwachungssysteme in die Telefonienetze hatten in Europas Westen grausliche Urständ gefeiert, bevor sie den Kontinent überrollten. Nun kommt aus den Niederlanden mit den Wahlcomputern eine weitere, hoch/dubiose Technologie auf Kontinental/Europa zu.
AT: U-Bahn Überwachung und ihre Verhältnismäßigkeit
2006-07-27T04:42:05
3,7 Millionen Euro kostet der Ausbau der Vollüberwachung - 200.000 Euro Schäden soll es verhindern: zu einer vermuteten rechtsstaatlichen Unverträglichkeit [1] gesellt sich eine Finanzielle
US: Online/Kifferjagd mit Kopfgeld
2006-04-29T19:08:24
Einmal im Jahr trifft sich in Boulder/Colorado die studierende Jugend auf einem Flugfeld, um dort mit einem Kiff-In des Stoffverbots zu höhnen. Heraus kam eine Menschenjagd von Universität und Polizei mit Steckbrief/fotos kiffender Protestanten, pro Identifikation winkt dem Spitzel ein Kopfgeld 50 US-Dollar.
DE: Kuck' mal, wer da schaut!
2006-03-27T17:55:51
Ist der Alltag mit Bespitzelungsequipment und Überwachungsschnitstellen durchtränkt, patzt man zwangsweise daneben. In letzter Zeit häufen sich die Medienberichte, auch über prominente Opfer. Schuld ist der unreflektierte Umgang mit der Thematik, fehlende Überlegungen zur Sinnhaftigkeit, und die daraus resultierenden fehlenden Sicherheitsmaßnahmen.
22C3: Private Investigations - Videoüberwachung auf Wienerisch
2005-12-29T19:05:48
Der 22. Chaos Communication Congress, Berlin steht dieses Jahr unter dem Motto 'Private Investigations', zu dem der Vortrag von 2 q/Wienern nicht besser passen könnte. Sie stellten in Ihrem Vortrag einen "Hack" der besonderen VideoKunst vor.
 q/depeschen
more depeschen ...