Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  contact  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/contaqt
/about
/handheld
/subscribe
Linuxwochen Österreich Tour
RSS-Feed Depeschen RSS
Hosted by AKIS
<<   ^   >>
Date: 2013-09-20

q/Talk, Di 24.09.2013: Revolution 2.0 - Bürgerinitiativen im Zeitalter von Facebook, Twitter & Co

Der Like-Button Aktionismus der Generation Internet
Immer mehr Kommunikation, Diskussion aber auch Aktionismus findet im Netz statt. Über die sozialen Netzwerke werden News an Freunde weitergeleitet, die sich so binnen Sekunden weltweit verbreiten können.

-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.

Ort: Raum D / MQ Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Datum: 24. September 2013
Zeit: 20.00 (Einlass 19.00)
Podium:

Immer mehr Kommunikation, Diskussion aber auch Aktionismus findet im Netz statt. Über die sozialen Netzwerke werden News an Freunde weitergeleitet, die sich so binnen Sekunden weltweit verbreiten können. Wandert eine Schlagzeile über den Bildschirm, kann diese ungeahnte Reaktionen auslösen. Aus passiven Nachrichtenlesern werden Akteure, die durch das Weiterleiten zur Verbreitung beitragen. Statt am Stammtisch im Kreis der Freunde das politische Geschehen zu diskutieren findet der virtuelle Stammtisch heute in den sozialen Netzwerken statt. Durch die Kommentare bekommen diese Nachrichten dann einen bestimmten Spin, die neue Wellen an Sekundärmeldungen auslösen. Die Nachricht wird diskutiert, der Hintergrund wird diskutiert, die Bedeutung wird diskutiert, die Auswirkung wird diskutiert und schlussendlich wird diskutiert das man da was machen muss ...

... die NSA soll einen Horchposten mitten in Wien betreiben.

"Geh ma Amies schaun" oder wie bekommt man den Protest aus dem Netz auf die Straße. Die Idee eines Fotowettbewerbs wird geboren als Antwort auf Wegweisungen und Ausweiskontrollen. Im September qTalk bittet Georg Markus Kainz die Initiatoren des Ausflugs zur Villa in Währing auf die Bühne; den Kommunikationsberater Rudi Fussi, den Autor Michel Reimon, den Format Journalisten Michael Nikbaksh und den Internet Service Provider Harald Kapper.

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt die Preisverleihung des Fotowettbewerbs der "Freunde der Architekturfotografie". Die Leser des Onlinemagazin Format haben das beste Foto, vom Sparziergang zur "NSA Vila" gekürt.


Links:
Freunde der Architektur fotografierten Wiener "NSA-Villa"
Initiator Fußi: "Ein Spaziergang ist auch ein Zeichen"
In Wien kam es am Sonntagnachmittag zu einem gut besuchten "privaten Spaziergang für Freunde der Architekturfotografie" rund um einen angeblichen Horchposten des US-Geheimdiensts NSA in der Pötzleinsdorfer Straße.
http://derstandard.at/1378248415089/Freunde-der-Architekturfotografie-spazierten-zur-Wiener-NSA-Villa

NSA-Online-Voting: Die besten Bilder der "Freunde der Architekturfotografie" Kapper.net stellt für den Fotowettbewerb von Rudi Fußi in Kooperation mit FORMAT drei attraktive Preise zur Verfügung. Voten Sie mit!
Vergangen Sonntag versammelten sich hunderte "Freunde der Architekturfotografie" vor einem von FORMAT enttarnten US-Objekt in Wien Pötzleinsdorf, um dort ihrem lichtbildnerischen Hobby nachzugehen.
http://www.format.at/articles/1337/933/365929/nsa-online-voting-die-bilder-freunde-architekturfotografie


- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
edited by Chris
published on: 2013-09-20
comments to office@quintessenz.at
subscribe Newsletter
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-.
<<   ^   >>
Druck mich
Linuxwochen Austria

meet q/uintessenz every friday

BigBrotherAwards





25. Oktober 2017
freier Eintritt
#BBA17
Big Brother Awards Austria
 /q/depeschen
more depeschen ...